Langer Atem und roter Faden

 

Die ersten Hürden sind genommen und das Projekt oder Geschäft ist in die Verwirklichung gekommen. Durch diese Phase des Anfangs trägt uns die Energie des Neubeginns, der Enthusiasmus, die positive Aufgeregtheit und helfen uns die auftretenden Schwierigkeiten zu meistern.  Als nächstes beginnt der Alltag, mit allen Hochs und Tiefs die dazu gehören. Andere Qualitäten und Energien sind nun wichtig. Ausdauer und Stabilität, Geduld, Vertrauen in uns, in andere und in unser Projekt/Geschäft.  

 

Der Alltag ist die Bewährungsprobe und in der Regel läuft es anders als wir uns das vorgestellt hatten. Die Stolperfallen in dieser Phase können nun z.B. zu starke Selbstzweifel sein oder zu starres Festhalten am ursprünglichen Konzept. Jetzt gilt es die Balance zu finden zwischen Stabilität und Flexibilität; zwischen Abwarten und Tee trinken und gezielten Aktivitäten.

 

In diesem Workshop geht es darum, wie wir unser Projekt oder Geschäft weiter in der Wirklichkeit verankern können. Wir lernen Möglichkeiten kennen den langen Atem zu bewahren und dem roten Faden unseres Projektes zu folgen.  Und wie wir einen Kraftplatz für unser Geschäft/Projekt kreieren können.

 

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

 

Datum: Samstag 22. April

Uhrzeit: 10.00 – 19.00/19.30

Ort: Innenraum, Landsberger Allee 61, 10249 Berlin

Kosten:  100,- € / erm. 80,- € (vorab auf’s Konto oder bar vor Ort, Bankverbindung s.u.)

 

Anmeldeschluss ist Freitag, 07.04.2017

 

 

 

Bankverbindung:

Birgit Erhardt

GLS Gemeinschaftsbank

IBAN: DE52 4306 0967 1162 4505 01

BIC: GENODEM1GLS

zurück